MEMBRANPUMPEN

METALL

Chemie, Keramik, Petrochemie, Bergbau, Abwasser technik

HAUPTEMERKMALE

DELLMECO Druckluftmembran (AODD) Pumpen sind für eine Vielzahl von Anwendungen geeignet.

Sie haben eine hohe abrasive Beständigkeit und widerstehen aggressiven Chemikalien, einschließlich Säuren, Ölen, Lösungsmitteln, Farben, Schlämmen und sogar Medien, die Feststoffe enthalten, wie sie beispielsweise im Abwasser gefunden werden. Diese Pumpen können auch für die Förderung von Pulvern verwendet werden. These pumps can also be used for transferring powders.

Alle Pumpen sind selbstansaugend. Die Förderleistung und der Druck sind leicht zu steuern. Sie können ohne Beschädigung „trocken laufen“.

Diese Pumpe ist eine Verdrängerpumpe, die Flüssigkeiten mittels Membranbewegungen, die mit Druckluft betrieben werden, überträgt.

Das Gehäuse, das mit dem Fluid in Berührung kommt, besteht aus PE (Polyethylen), PE leitfähig, PTFE (Polytetrafluorethylen), PTFE leitfähig.

Hauptmerkmale

– einsetzbar bis + 120°C
– Förderdruck bis 16,0 bar
– öl- und fettfreier Luftmotor
– geringer Luftverbrauch
– abrasion resistance (PE, PE conductive)

Flexible Anschlüsse

– BSP Innengewinde (Standard)
– NPT Innengewinde, DIN Flansche PN10, PN16, ANSI Flansche, geteilter Materialeinund auslass
– Gewindeanschlüsse um 180° drehbar

Pumpengehäuse aus Vollmaterial

– Gehäuse aus Vollmaterial (PE, PTFE) gefräst
– beständig gegen nahezu alle Chemikalien
– schonende Materialförderung
– Förderung viskoser Medien bis max. 20.000 mPas

Perfekt geformte Membranen

– glatte Membranoberfläche (keine Membranschraube erforderlich)
– keine metallischen Bauteile in Kontakt zum Fördermedium
– Die Materialien sind auf die Anwendung abgestimmt

360°-ANSICHT

Installation der Pumpe

Pumpe selbstansaugend

Die druckluftbetriebenen Doppelmembranpumpen von Dellmeco sind trocken selbstansaugend. Bei gefüllter Saugleitung kann eine Saughöhe von bis zu 8,0 m WS erreicht .werden. Die Saughöhe variiert je nach Membranwerkstoff und Fördermedium.

Pumpe getaucht

Die druckluftbetriebenen Doppelmembranpumpen von Dellmeco können im Fördermediumgetaucht betrieben werden. Vor dem Eintauchen der Pumpe sind die Pumpenwerkstoffe zu überprüfen. Die Abluft des Luftmotors muss über eine separate Abluftleitung oberhalb des Flüssigkeitsspiegels in die

Pumpe mit Vordruck

Die druckluftbetriebenen Doppelmembranpumpen von Dellmeco können mit einem saugseitigen Vordruck von max. 0,6 bar betrieben werden. Um einen ungewollten Volumenstrom zu verhindern, ist in der

Empfohlener Einbau und Anschlss der DELLMECO Pumpen

Um die Zugseile und Anschlüsse an die Pumpe zu reduzieren, ist es empfehlenswert, den Schlauch auf der Ansaugseite und Druck, sowie Anschlüsse zur Druckluft zu verwenden.
Für die besten Ergebnisse DELLMECO empfiehlt auf der Seite der Pumpe Pulsationsdämpfer installieren.

Technische Daten

DARSTELLUNG UND BEMAßUNG

Leistungskurven

Die Viskosität der Flüssigkeit beeinflusst die Leistung der Pumpe.
Die in den Betriebskurven enthaltene Pumpenleistung bezieht sich auf Wasser (1 cPs).
Dieser Wert muss entsprechend neu berechnet werden, wenn das Fördermedium eine höhere Viskosität aufweist.

So wählen Sie die Pumpengröße aus …

1. Geben Sie die erforderliche Förderleistung (l/min) und den Hubdruck ein ,(Beispiel: Leistung 50 l/min bei 4 bar Druck)
2. Ermitteln Sie den ungefähren Luftdruck- und Volumenbedarf (Beispiel: Anforderung 0,40 Nm3/min bei einem Druck von 6 bar

Pumpencode